GOODis

WAS WIR TUN
GOODis hat sich Anfang 2020 im Creative Hub gegründet. Die Idee war es, gebrauchte Kleidung umzugestalten und daraus modische Unikate und Assesoires zu kreieren. Bekleidung bekamen wir  u.a. vom Marktplatz der Begegnungen, einem Sozialkaufhaus in der Heiligen Geist Kirche in der Vahr.

UNSER ENGAGEMENT
Wir glauben an den nachhaltigen Wandel im Textilkonsum und möchten mit GOODis einen Teil dazu beitragen. Wir arbeiten mit Spaß und Liebe und das geben wir gerne an den Kunden weiter „ein GOODis Gefühl“ beim Tragen unserer Produkte.
Damit teilen wir mit unseren Käufern den gleichen Ansatz: Wir schüzen durch umweltbewussten Konsum die Ressourcen unserer einzigen Mutter Erde.

Alexa Rasch

DIE GRÜNDERIN ALEXA RASCH
Seit meiner Jugend beschäftigen mich gebrauchten Textilien. Ich bin leidenschaftliche Flohmarkt und Second-Hand-Käuferin und führte neun Jahre einen Second-Hand-Geschäft für Kinder im Bremer Viertel.
Durch wertvolle Pflege und Reparatur lässt sich vieles länger erhalten. Dennoch landen über eine Millionen Tonnen Textilien im Altkleidermüll. Ich möchte zeigen, dass ausrangierte Kleidung  einen Wert hat und möchten damit auch die jüngere Generation begeistern.